Strategische Ziele
Technologiestandard
Skalierbarkeit
Reinvent the Wheel?
Produktivität und Qualität
Lebenszyklus
Der Unterschied!

Java Component Framework For Enterprise Environments

Effiziente Komponenten-Entwicklung auf Basis der Java Enterprise Plattform (Java EE) und des SOA-Frameworks JCoffee®

Yet another framework?

Nein, JCoffee macht den Unterschied!

Die Java Enterprise Edition (Java EE) ist einerseits eine sehr leistungsfähige und zukunftsorientierte Plattform, andererseits beeinträchtigt die technische Komplexität dieser Plattform im Entwickleralltag häufig die Produktivität und Qualität der Ergebnisse.

JCoffee legt eine geschäftsbezogene Sicht über die Technologie und erlaubt es so dem Entwickler - auch ohne komplexe Java Enterprise Kenntnisse - Anwendungskomponenten zu erstellen, welche allen an den Komponentenbegriff üblicherweise gestellten Anforderungen gerecht werden und inhärent serviceorientiert (SOA) sind. Lesen Sie mehr zur JCoffee Service Architecture.

Anwendungskomponenten haben eine im Vergleich zur Java-EE-Basis und ihren EJBs geringere Granularität und definieren sich nicht über technische Merkmale, sondern ausschließlich über ihre geschäftsbezogenen Serviceschnittstellen. Die Entwicklung konzentriert sich somit auf das geschäftsbezogene Servicedesign und die Implementation der dafür erforderlichen Geschäftslogik. Das technische Gerüst für die Java-EE-basierte Erstellung der Komponenten wird weitestgehend über Generierung und Vererbung aus den JCoffee-Basisklassen bereitgestellt.

Java Enterprise & JCoffee:
Die richtige Wahl für erfolgreiche Software-Projekte!

In Verbindung mit diesen Merkmalen ist die Java-EE-Plattform für "Enterprise-Class" SOA-Anwendungen die erste Wahl. Durch angewandte Java EE Best Practices sichert diese Vorgehensweise eine hohe und einheitliche Codequalität und bewirkt gleichzeitig eine hohe Produktivität der Entwickler, die sich damit auf das Notwendige und Wesentliche, nämlich die Geschäftslogik, konzentrieren können.

Weiterführende Links: Eigenschaften, Standardlösungen,
JCoffee SOA, Basiskomponenten,
Technische Umgebung, Entwicklungspartner,
Yet another Framework, JCoffee Prospekt